0%
 

Let's Dancing Stars: Welche Tanzshow punktet?

Let's Dancing Stars: Welche Tanzshow punktet?
© ORF
Veröffentlicht:
23.03.2019
Mit Verstärkung durch ihre Oma beobachtete Denise wieder parallel "Dancing Stars" und "Let's Dance"

Hier schreibt wieder Eure Denise mit den Eindrücken der ersten Entscheidungs-Show im ORF und auf RTL. Ich möchte nicht spoilern – aber es war spannend ? Mögen die Spiele beginnen!

 

Oma - Das wandelnde Lexikon
Für den heutigen TV-Tanzabend mit Dancing Stars und Let´s Dance habe ich mir prominente Verstärkung organisiert: Meine Oma hat alle bisherigen Staffeln von Dancing Stars gesehen, kennt alle Hintergrundgeschichten der Kandidatinnen und ist ein wandelndes Lexikon – quasi eine Silvypedia. Chips und Cola Light sind vorbereitet, Fernseher und Tablett stehen nebeneinander, es kann also losgehen.

Ausrutscher
Der grundsätzliche Ablauf der Show ist auf beiden Sendern ziemlich ähnlich: Gestartet wird bei jedem Paar mit einem Einblick in die Proben der vergangenen Woche. Irgendwie finde ich die Szenen aus diesen Vorbereitungen lustiger als den folgenden Auftritt selbst. Die Promis wissen zwar, dass sie ständig mit Kamera und Mikrofon verfolgt werden, aber es rutschen ihnen trotzdem immer wieder nicht vorbereitete Statements raus, die ganz offensichtlich von Herzen kommen.

 orf Ausrutscher ORF

"Hoit den Schlapfn"
Übersetzung für meine deutschen Leser: Das Zitat der Wiener Tanztrainerin Roswitha Wieland „Hoit den Schlapfn“ bedeutet so viel wie „Halt die Fresse“. Nach diesem kurzen Filmchen wird es dann ernst: Das Tanzpaar wirbelt über das Parkett und bekommt gleich danach ein kurzes Feedback der Jury. Darauf folgt ein erstes Interview durch das Moderatorenteam und sie erhalten Punkte der Wertungsrichter. Diese entscheiden zusammen mit der späteren Zuschauerwertung, ob das Paar in der nächsten Woche *im* oder *vor* dem Fernseher ist.

Live oder aus der Dose
Im ORF werden alle Tänze musikalisch durch ein riesiges Live-Orchester begleitet, die sowohl Klassiker als auch aktuelle Hitparadenstürmer wirklich wunderbar spielen können. Sogar Gesang wird live performt – bei Perfect von Ed Sheeren hatte ich Gänsehaut. Die deutschen Promis hingegen müssen die Musik aus der Dose genießen, das hat mir nicht so gut gefallen.

 Weiter geht's mit: Die lustigsten Sager

 
 
 
10.61.5.115