0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Jeanette Biedermann

Jeanette Biedermann
Geburtsort:
(Ost-)Berlin
Auszeichnungen:
Goldene Kamera 2004
Veröffentlicht:
22.01.2001
Bürgerlicher Name: Jeanette Biedermann
Jeanette Biedermann war - mit Unterbrechungen - seit 9.6.1999 bis Ende 2003 bei der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dabei: Hier mimte sie die Vollwaise Marie, Adoptivkind vom mittlerweile ausgestiegenen Fabian und seiner Scheingattin Sonja.

Doch nicht nur schauspielerisch, auch musikalisch kann das junge Talent Erfolge feiern. Im Herbst 2000 erschien die Single von "Jeanette", im Winter das Debut-Album "Enjoy" und im November des darauf folgenden Jahres die erfolgreiche Platte "Delicious". Ihr größtes Vorbild zu jener Zeit war Britney Spears - was man auch durchaus hören konnte. Etwas härter war ihre im November 2003 erschienene CD "Break on Through"; die größten Erfolge feierte Jeannette jedoch in Japan, wo sie ein Superstar ist.

Mit dem Erscheinen ihres vierten Albums "Naked Truth" (2006) unterwarf sich Jeannette einem Imagewechsel: Auch selbst geschriebene Songs, nicht mehr ganz so eingängig, erschienen auf der Platte, denn seit der Tournee 2005 ist sie mit dem Gitarristen ihrer Band liiert und kreativ tätig.

Dazu die optische Verwandlung von der eher billigen, sexy Rockermaus zum weißblond gefärbten, androgynen Wesen. Jeanette Biedermann scheint erwachsener geworden zu sein. Auffällig ist leider, dass seit diesem Wandel kaum noch Videos von ihr auf den Musiksendern laufen - ob das nun an der Musik liegt oder an der Optik, ist schwer zu sagen.

Film und Fernsehen bleibt die Musikerin trotzdem treu: In "Der kleine Eisbär" (2001) lieh sie dem Bärenmädchen Greta ihre Stimme. Im TV-Film "Liebe ohne Rückfahrschein" stand sie in der Hauptrolle neben GZSZ-Kollegen Jan Sosniok vor der Kamera, und 2007 ist sie in einem Tatort zu sehen.

Filme mit Jeanette Biedermann

Liebe ohne Rückfahrschein, Liebesfilm, D 2004
Ab durch die Hecke, Erste Liga, USA 2006
Tatort, Technik/Naturwissenschaften, D 2006
Die Treue-Testerin - Spezialauftrag Liebe, Liebesfilm, D 2007
Dörte's Dancing, Zeichentrick/Animation, D 2007
Callgirl Undercover, Liebesfilm, D 2010
Mein Song für Dich, Liebesfilm, D 2010

Interviews

Interview mit Jeanette Biedermann
Interviews, 07. September 2010
Wie schwer fiel es Dir, Dich in die Rolle von Lizzy hinein zuversetzen? Es war für mich ein komplett neuer Stoff. Deshalb war es sehr spannend, mich darauf einzulassen. Unabhängig davon ist Lizzy in ihrem Herzen ein ganz normales, verrücktes Mädchen. Das finde ich sehr sympathisch. Wie war das Gefüh… mehr >
"Man brennt täglich lichterloh": Jeanette Biedermann und "Ewig" im Interview und beim Kaiser
Interviews, 19. Oktober 2012
Großer Empfang für einen neuen Stern am Musikhimmel: „Ewig“ ist beim Kaiser zu Gast. Noch nichts von Ewig gehört bisher? Mit einem herzhaften „eine Frechheit“, würde das Jeanette Biedermann augenzwinkernd kommentieren, denn der Star aus GZSZ und „Anna und die Liebe“  ist die Frontfrau der neuen Band… mehr >

Starportraits

Jeanette Biedermann
Stars, 22. Januar 2001
Jeanette Biedermann war - mit Unterbrechungen - seit 9.6.1999 bis Ende 2003 bei der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dabei: Hier mimte sie die Vollwaise Marie, Adoptivkind vom mittlerweile ausgestiegenen Fabian und seiner Scheingattin Sonja. Doch nicht nur schauspielerisch, auch musikalisch ka… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114