0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

"Cowboys & Aliens": Luftangriff im wilden Westen

"Cowboys & Aliens": Luftangriff  im wilden Westen
© Universal Studios
Veröffentlicht:
19.08.2011
„Cowboys & Aliens“ ist der Film gewordene Bubentraum eines Comic-Zeichners.

1873 in der Gluthitze von Arizona: Ein namenloser Fremder (Daniel Craig, siehe tele-Interview) erwacht ohne Erinnerung, dafür mit einer verdächtig futuristischen Metallmanschette am Arm. Seinen Namen findet er auf einem Steckbrief in der Kleinstadt Absolution: Jake Lonergan. Als er sich hier mit dem mächtigen Viehzüchter Dolarhyde (Harrison Ford) anlegt, scheint sein Ende besiegelt. Doch in der Allianz gegen die plötzlich aus der Luft einfallenden tödlichen „Dämonen“ kann Absolution jeden Helden brauchen, auch die undurchsichtige Ella (Olivia Wilde). „Cowboys & Aliens“ bedient sich schamlos bei Sergio Leone & Co, was sowohl Ford als auch Craig gut steht. Braucht die Welt diesen Film? Nein, aber Spaß macht er schon. Kinostart ist am 26. August.

tele verlost hier Goodies bestehend aus Wendejacken und Uhr zu dem Film!
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114