0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 13:36 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Manfred Lehmann

Manfred Lehmann

Geburtsort:
Berlin
Veröffentlicht:
29.08.2008
 
Der gebürtige Berliner Manfred Lehmann arbeitete nach seiner Schauspielausbildung an Berliner Theatern, darunter die Schaubühne am Lehniner Platz, das Schiller Theater und das Forum Theater.

Bekannt wurde er vor allem durch seine TV- und Kino-Rollen, in denen er Bösewichte und harte Männer ebenso gern verkörpert wie Kommissare.

Er trat in internationalen Action-Filmen auf wie in den deutsch-italienischen Ko-Produktionen "Kommando Leopard" (1985) und "Der Commander" (1988). Zu Lehmanns wichtigen deutschen Produktionen zählen u.a. der Fernsehfilm "Der Postkartenmörder" (1996) und der Krimi "Post Mortem - Der Nuttenmörder" (1997), in dem er den Kommissar spielte. Mit Michael Rowitz drehte Manfred Lehmann u.a. den Fernsehfilm "Am Ende die Wahrheit" (2002). Seinen Sinn für Komil bewies er z.B. in der Comedy-Folge "Alles Atze - Schwere Jungs" (2004). Darüber hinaus
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113