0%
 
 
Loading
Samstag, 03.12.2016 18:55 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Julia-Maria Köhler

Julia-Maria Köhler

Geburtsort:
Finsterwalde
Veröffentlicht:
28.12.2006
 
Dabei ist Julia-Maria keine Newcomerin im wörtlichen Sinn. Nach vier Jahren Schauspielschule und Theater-Projekten in Leipzig war die erste große TV-Hauptrolle einfach mal fällig.

Sie hat sie bekommen. Nach einem Blitz-Casting. 200 hoffnungsvolle Damen hatte sich Erfolgsregisseur Nico Hoffman ("Die Luftbrücke", "Dresden") schon angesehen. Keine genügte seinen Ansprüchen. Es galt schließlich die Hauptrolle einer neuen Serie zu besetzen, die locker in die Fußstapfen der Lolle von "Berlin, Berlin" treten kann.

Dann kam Julia-Maria. Der Regisseur war begeistert. Von ihrem Stil, ihrer Erotik. Auch für die nur 1,64 Meter große Schauspielerin ein Glücksfall. Erste große TV-Rolle überhaupt.

Auch wenn sie natürlich schon einmal vor Kameras gestanden hat. Und zwar für "Berlin, Berlin" (2001). Nur eine Nebenrolle, aber immerhin. Weitere Engagements folgten. "Schöne Männer hat man nie für sich alleine" (2003), "Eine unter Tausend" (2004) und die Rolle der "Gräfin Cosel" in der Dokumentation "Die Geschichte Mitteldeutschlands" (2005).

Preisverdächtig war das alles noch nicht. Nur für eine Tanzeinlage hat sie einmal einen Preis von der "Euro Szene Leipzig" bekommen. Einen Sonderpreis für das beste deutsche Tanzsolo im Jahr 2005.

Kein Wunder, die Wahl-Berlinerin gibt als Hobbys Ballett, Jazz- und Steptanz an. Kann sein, dass sie für so etwas bald weniger Zeit hat.

 

Filme mit Julia-Maria Köhler

Ob ihr wollt oder nicht!, Zeichentrick/Animation, D 2009
Leppel und Langsam, Zeichentrick/Animation, D 2011
 
 

Sendungen zum Thema

Fr, 09.12.
SF1
Fr, 09.12.
15:00
bis
16:40
Dora Heldt - Unzertrennlich
Film
TV-Komödie, D 2014

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113