0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 01:30 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Mavie Hörbiger

Mavie Hörbiger

Geburtsort:
München
Auszeichnungen:
Goldene Romy (Österreich) 2002
Veröffentlicht:
14.08.2006
 
Eines vorweg – und dann muss mit diesem Thema auch Schluss sein: Mavie Hörbiger ist die Enkelin des berühmten Paul Hörbiger, die Tochter des berühmten Thomas Hörbiger, die Nichte der berühmten Christiane Hörbiger und die Cousine des berühmten Christian Tramitz (der von der "bullyparade"). Und jetzt Schluss damit.

Mavie Hörbiger ist nämlich viel mehr als nur verwandt. Schon als Achtjährige spielte sie erste Rollen am Theater. Natürlich nur zum Spaß. Aber der war so groß, dass sie später die Schule abbrach, um sich im Schauspielstudio von Christa Willschrei in München ganz der Schule des Schauspiels zu widmen.

Das hat sich gelohnt. 1996 gab sie ihr TV-Debüt im Fernsehfilm "Nur für eine Nacht", zahlreiche kleine und größere Rollen folgten. Auch auf der Bühne, wo sie für die Schauspielhäuser in Hannover und Bochum aktiv war (und ist). Im September 2006 ist sie zudem in neuen Folgen der Fernsehserie "Arme Millionäre" zu sehen.

Mavies Erfolg begründet sich also nicht nur durch ihre berühmte Verwandtschaft, es scheint auch eine große Portion eigenes Talent dabei zu sein. Und natürlich ihre offene Art plus Attraktivität. Warum sonst hätte sie der Musiksender VIVA schon mehrmals als Moderatorin auf der Berlinale eingesetzt?

Und beim Magazin "FHM", berühmt für sein Faible für gut aussehende Menschen, ist sie regelmäßig unter den ersten 100 der "Sexiest Women in The World". Im Jahr 2004 ist sie hier sogar Dritte geworden, hinter Heidi Klum und Britney Spears.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115