0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Tobias Moretti

Tobias Moretti
Geburtsort:
Innsbruck, Österreich
Auszeichnungen:
Adolf Grimme Award (D) 2002, 1999
Bayerischer Filmpreis (D) 1995, 2004
Veröffentlicht:
20.03.2006
Bürgerlicher Name: Tobias Loeb Moretti
"Ich wurde nahezu zwanghaft überredet, diese Rolle anzunehmen, weil in meiner Vorstellung Andreas Hofer mit all den Attributen behaftet war, gegen die ich als junger Heimatverbundener, Heimatloser aufbegehrte. Jetzt bin ich froh, dass dieser Andreas Hofer in mir gewohnt hat, denn es war eine Chance, viele dieser Fragen für mich neu zu klären", schreibt Tobias Moretti auf seiner Homepage im Internet (www.moretti.at).

Wer Andreas Hofer spielt, diesen außergewöhnlichen Helden, dem seine Heimat alles bedeutete, der muss sich zwangsläufig Gedanken um den Begriff "Heimat" machen. Tobias Moretti sagt dazu: "Ohne Heimat ist man wie Staub im Wind, der dort liegen bleibt, wo es ihn hinweht, und weitertreibt, sobald es ihn neuerlich hochwirbelt. Eine Mitte zu haben, kann im besten Fall Bewegungsfreiheit schaffe..."

Moretti, der in Deutschland als erster Partner von "Kommissar Rex" bekannt wurde, ist auch diplomierter Landwirt und bewirtschaftet seinen eigenen Bauernhof in Tirol, dort lebt er mit seiner Frau Julia, einer Oboistin, und den Kindern Antonia und Lenz.

Als Künstler setzt Tobias Moretti auf Vielseitigkeit. So stand er schon bei den Salzburger Festspielen gleich in zwei Inszenierungen auf der Bühne, er spielte in vielen Fernsehfilmen und führt mittlerweile auch selbst Regie.

Eine große Leidenschaft des 45-Jährigen ist der Rennsport: "Rennen fahren ist meine Art, mit der Angst umzugehen – und mit dem Scheitern", sagt er und gesteht: "Ich mache vieles mit weichen Knien, aber weiche Knie sind kein Grund, etwas nicht zu machen."

Interviews

Tobias Moretti
Interviews, 20. März 2006
"Ich wurde nahezu zwanghaft überredet, diese Rolle anzunehmen, weil in meiner Vorstellung Andreas Hofer mit all den Attributen behaftet war, gegen die ich als junger Heimatverbundener, Heimatloser aufbegehrte. Jetzt bin ich froh, dass dieser Andreas Hofer in mir gewohnt hat, denn es war eine Chance,… mehr >
Der wilde Westen: Tobias Moretti im tele-Interview
Interviews, 12. Februar 2014
Nach „Willkommen Österreich“ ist vor der Abendvorstellung in München: Wir trafen Tobias Moretti bei seinem Kurzaufenthalt in Wien um mit ihm über den Western "Das finstere Tal" zu sprechen. tele: Cowboy oder Indianer? Moretti: Als Kind hab ich beide Rollen abwechselnd gespielt. Tirolerisch im Fil… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113