0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Ozzy Osbourne

Ozzy Osbourne
Geburtsort:
Birmingham, UK
Veröffentlicht:
26.03.2003
Bürgerlicher Name: John Michael Osbourne
Ozzy Osbourne wuchs nach eigenen Worten als Sohn einer "Amateursängerin und eines Amateur-Trinkers" in England auf und jobbte nach seiner Schulzeit zunächst ziellos herum, bis er seine erste (erfolglose) Band gründete. Echten musikalischen Fortschritt konnte Ozzy allerdings erst 1970 mit seiner Band "Black Sabbath" verzeichnen, der die Welt den Begriff "Schock-Rocker" verdankt.

Nach neun legendären Jahren verließ er die Band, weil er sich mit seinem Partner Tony Iommi endgültig verkracht hatte, und begann eine Solo-Karriere. In den 80er-Jahren wurden zwar seine drei Kinder (aus zweiter Ehe mit seiner Gattin und Managerin Sharon) geboren, doch war dies zugleich die Zeit, in der Ozzy für die meisten Skandale sorgte.

So begann er mehrere Alkohol-Entzugskuren, wurde zweimal wegen des Selbstmords jugendlicher Fans angeklagt (und freigesprochen) und erwachte auch schon mal in der Ausnüchterungszelle der Polizei, nachdem er 1989 im Suff versucht hatte, Sharon zu erwürgen.

Die beiden erneuerten 2003 übrigens trotz solcher Zwischenfälle ihr Eheversprechen. Ihre Beziehung konnten Zuschauer auf der ganzen Welt verfolgen, weil sich die Osbournes für eine unvorstellbare Dollar-Summe zu Hause von Kameras filmen ließen und die von Obszönitäten gespickten Ergebnisse als "The Osbournes" bei MTV ausgestrahlt wurden.

Starportraits

Ozzy Osbourne
Stars, 26. März 2003
Ozzy Osbourne wuchs nach eigenen Worten als Sohn einer "Amateursängerin und eines Amateur-Trinkers" in England auf und jobbte nach seiner Schulzeit zunächst ziellos herum, bis er seine erste (erfolglose) Band gründete. Echten musikalischen Fortschritt konnte Ozzy allerdings erst 1970 mit seiner Band… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114