0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Mia Aegerter

Mia Aegerter
Geburtsort:
Freiburg, Schweiz
Veröffentlicht:
15.01.2002
Bürgerlicher Name: Myriam Aegerter
Hätte es schon 1998 die Casting-Show "Popstars" gegeben, wäre die Schweizerin Mia Aegerter nun vielleicht ein Ex-"No Angel". Stattdessen war die einstige Musicalstudentin als Imitatorin bei Rudi Carells "Lass dich überraschen" und der RTL-"Soundmixshow" im Fernsehen zu bewundern. Außerdem konnten die Zuschauer die fragile Schönheit im Video "Doubledecker" der Punkrock-Band Liquido tanzen sehen.

Etwas, das der hochgestochenen Xenia di Moltaban nicht im Traum eingefallen wäre. Sie war von 2000 bis 2003 das Serien-Alter-Ego von Mia Aegerter in der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Filme mit Mia Aegerter

A vos marques, prêts, Charlie !, Zeichentrick/Animation, CH 2003
Achtung, fertig, Charlie!, Zeichentrick/Animation, CH 2003

Starportraits

Mia Aegerter
Stars, 15. Januar 2002
Hätte es schon 1998 die Casting-Show "Popstars" gegeben, wäre die Schweizerin Mia Aegerter nun vielleicht ein Ex-"No Angel". Stattdessen war die einstige Musicalstudentin als Imitatorin bei Rudi Carells "Lass dich überraschen" und der RTL-"Soundmixshow" im Fernsehen zu bewundern. Außerdem konnten di… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115