0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Marianne Rogée

Marianne Rogée
Geburtsort:
Münster
Veröffentlicht:
01.03.2001
Bürgerlicher Name: Marianne Rogée
Marianne Rogée absolvierte nach der Schule zunächst eine Ausbildung zur Industrie-Kauffrau, bevor sie Schauspiel und Gesang in Frankfurt und München studierte. Nach dem Studium fand sie Engagements an diversen deutschen Bühnen - woran sich bis heute nichts geändert hat, trotz ihrer Dauerrolle in der ARD-Serie "Lindenstraße" seit 1986.

1994 etwa spielte sie im niederländischen Drama "1000 Rosen" mit, im April 1999 war die Rogée mit der Revue "Wenn der Vater mit dem Sohne" im WDR-Sendesaal in Köln zu sehen . Im Sommer desselben Jahres stand sie gemeinsam mit Wolfgang Spier im Kölner "Theater am Dom" auf der Bühne; von August bis Oktober trat Marianne Rogée dann täglich in dem Stück "Also, nun mal ganz ehrlich..." auf. Ihre zweite große Liebe neben der Schauspielerei gehört dem Chanson; Marianne Rogée schreibt selber Chansontexte. In der "Lindenstraße" verkörpert sie die Grande Dame Isolde Pavarotti.

Filme mit Marianne Rogée

Der Riese aus den Donnerbergen, Comedyserie, USA 1995
Kwom und der König der Affen, Erste Liga, F/GB/D 1999

Starportraits

Marianne Rogée
Stars, 01. März 2001
Marianne Rogée absolvierte nach der Schule zunächst eine Ausbildung zur Industrie-Kauffrau, bevor sie Schauspiel und Gesang in Frankfurt und München studierte. Nach dem Studium fand sie Engagements an diversen deutschen Bühnen - woran sich bis heute nichts geändert hat, trotz ihrer Dauerrolle in der… mehr >

Sendungen zum Thema

One
Lindenstraße
  • 10.12.
  • 04:35-05:05
  • One
Familienserie, D 2001
One
Lindenstraße
  • 09.12.
  • 17:45-18:15
  • One
Familienserie, D 2001
One
Lindenstraße
  • 12.12.
  • 12:00-12:30
  • One
Familienserie, D 2001
One
Lindenstraße
  • 12.12.
  • 08:15-08:45
  • One
Familienserie, D 2001
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114