0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 03:28 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
John Lennon

John Lennon

Bürgerlicher Name: John Winston Lennon, später John Ono Lennon
Geburtsort:
Liverpool, GB
Sterbedatum:
1980-12-08
Auszeichnungen:
Grammy (USA) 1971
Stern auf dem Walk of Fame (USA) 1998
Veröffentlicht:
09.02.2001
 
Der grandiose Songpoet aus Liverpool war 40 Jahre alt, als er von dem geistig verwirrten David Chapman erschossen wurde. Nachrufe würdigten John Lennon als Identifikationsfigur der bewegten 60er-Jahre. Er hatte als "intellektueller Beatle" gegolten, dessen Name für das Lebensgefühl einer Generation stand, für einzigartigen Erfolg und für private Verzweiflung.

Ausgerechnet im Herbst 1980, nach fünf Jahren der Stille, in denen der Musiker gegen seine Abhängigkeit von harten Drogen gekämpft und von seinem auf ca. 40 Mio. Dollar geschätzten Vermögen gezehrt hatte, deutete sich mit dem Album "Double Fantasy" ein Comeback an.

John Winston Lennon war der Sohn eines Schiffsstewards, dessen Eltern sich kurz nach seiner Geburt trennten. Er wuchs bei einer Tante auf und lernte Gitarre, Klavier, Orgel und Harmonika spielen. Als 13-Jähriger trat er in der Skiffle-Group "The Quarrymen" auf, 1955 gründete er mit Paul McCartney das Duo "The Nurk Twins". 1960 taten sich beide mit George Harrison und Stuart Sutliffe (der später starb) zum weltberühmten Pop-Quartett "The Beatles" zusammen, ab 1962 gehörte Ringo Star dazu. Nur ein Jahrzehnt machten die Beatles bis zu ihrem offiziellen Auseinanderbrechen im Dezember 1974 Musik. Die meisten Hits, darunter "Help", hatten Lennon und McCartney gemeinsam geschrieben, andere waren allein John zu verdanken, so "All You Need is Love".

Lennon rief 1968 unter dem Einfluss seiner zweiten Frau, der japanischen Happening-Künstlerin Yoko Ono, die "Plastik Ono Band" ins Leben. Als John in seiner Wahl-Heimat Amerika (Übersiedlung 1971) starb, hatte das Paar nur wenige starke Titel kreiert wie das für politisches Engagement sprechende "Give Peace A Chance". Auch als Solist hatte John Lennon nur ein paar Songs aufgenommen, darunter allerdings auch sein weltberühmter Klassiker "Imagine".

Filme mit John Lennon

A Hard Day's Night, Konzert, GB 1964
Yeah! Yeah! Yeah!, Zeichentrick/Animation, GB 1964
Help!, Konzert, GB 1965/1994
Wie ich den Krieg gewann, Zeichentrick/Animation, GB 1966
Backbeat, Konzert, GB 1993
Two Of Us, Comedyserie, USA 2000
 
 

Sendungen zum Thema

Fr, 09.12.
MGM
Fr, 09.12.
18:35
bis
20:00
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114