0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

James Dean

James Dean
Geburtsort:
Marion, Indiana, USA
Sterbedatum:
1955-09-30
Auszeichnungen:
Golden Globe (USA) 1957, 1956
Veröffentlicht:
14.12.2000
Bürgerlicher Name: James Byron Dean
Seine Karriere war eine der kürzesten und spektakulärsten der Filmgeschichte überhaupt. Nach seinem frühen Tod wurde James Dean zum Idol für eine ganze Generation. James Byron Dean kam am 8.2.1931 in Marion/Indiana zur Welt. Mit fünf Jahren zog er mit seiner Familie nach Los Angeles, mit acht kehrte er, nach dem Tod der Mutter, zu seinen Verwandten nach Indiana zurück.

Dean besuchte die High School und begann mit einem Jura-Studium. Die Leidenschaft zur Schauspielerei führte ihn in James Whitmores Theatergruppe. Wie später in New York bestritt er seinen Lebensunterhalt zunächst als Aushilfskraft in einem Restaurant, von den Einnahmen aus der TV-Werbung konnte Dean damals noch nicht leben.

1954 hatte er dann seinen entscheidenden Auftritt in der Steinbeck-Verfilmung "Jenseits von Eden", in der er den jungen Cal Trask spielte, der sich verzweifelt nach der Liebe seines Vaters sehnt. Die von Elia Kazan getroffene Wahl des jungen Hauptdarstellers erwies sich als ausgesprochener Glückstreffer: James Dean wurde über Nacht berühmt. Im darauf folgenden Jahr stand er erneut vor der Kamera: "...denn sie wissen nicht was sie tun" (1955) wurde zu einem wahren Kult-Film für Tausende aufmüpfiger Jugendlicher, denen es in ihren 50er-Jahre-Elternhäusern zu eng wurde. James Dean wurde in der Pose des jungendlichen Rebells unsterblich.

Kurz vor seinem Unfall stand James Dean noch für die Familienchronik "Giganten" (1956) vor der Kamera. Am 30.9.1955 verunglückte der Schauspieler im Alter von 24 Jahren bei einem Autounfall mit seinem Porsche tödlich.

Interviews

James Dean
Interviews, 14. Dezember 2000
Seine Karriere war eine der kürzesten und spektakulärsten der Filmgeschichte überhaupt. Nach seinem frühen Tod wurde James Dean zum Idol für eine ganze Generation. James Byron Dean kam am 8.2.1931 in Marion/Indiana zur Welt. Mit fünf Jahren zog er mit seiner Familie nach Los Angeles, mit acht kehrte… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113