0%
 
 
Loading
Dienstag, 06.12.2016 15:02 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Titelgirls: 5 Fragen an Anna

Titelgirls: 5 Fragen an Anna

"Da geht was"
Veröffentlicht:
01.06.2006
 
Wie hast du die Abstimmung in den letzten Wochen verfolgt?
Anna: Zuerst nicht großartig. Ich war die meiste Zeit im Ausland, ein Praktikum in Los Angeles, doch als meine Freunde mich öfter daraufhin angemailt haben und ich gemerkt hab', "da geht was", bin ich plötzlich ins Mitfiebern gekommen. Seitdem war ich fast jeden Tag mal am "Plätzechecken".

Haben Dich viele Leute auf die Titelgirl-Wahl angesprochen?
Anna: Ja, Freunde und Bekannte. Meine Freunde haben kräftig die Werbetrommel gerührt und da haben mich Leute angeschrieben, von denen ich schon einige Zeit nichts mehr gehört hatte. Ist doch gut, oder?

Wie hast du eigentlich von der Titelgirl-Wahl erfahren? Gehört die rtv zu Eurem Haushalt?
Anna: Eine gute Freundin hat gemeint, ich müsse da unbedingt mitmachen und hat mir den Artikel in die Hand gedrückt. Eigentlich gehört die rtv schon lange zu unserem Haushalt, nur haben wir gerade im Moment eine "Tageszeitungspause".

rtv.de plant weitere spannende Mitmach-Aktionen. Als nächstes suchen wir den "Superfan". Bist du wieder dabei?
Anna: Ich bin eigentlich kein Fußballfan, deshalb werde ich auch nicht teilnehmen. Aber die Aktion wird bestimmt trotzdem spannend.

Wenn Du den ersten Platz belegst: Worauf freust du dich mehr? Auf das Titel-Shooting am 14. Juni oder die kleine Rolle in "Julia"?
Anna: Ich würde mich auf beides freuen. Das Titel-Shooting wird bestimmt interessant und lustig, der Dreh zu "Julia" gibt aber Einblicke hinter die Kulissen, zu sehen, wie so etwas entsteht. Ich glaube, da wäre mir das Letztere doch einen Tick wichtiger.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113