0%
 
zur OnDemand Übersicht

Der Überfall

Tragikomödie - Ö 2000

Niveau
Spass
Spannung
Action

Andreas (Roland Düringer) ist frisch geschieden und wohnt bei seiner Schwester. Mit den Alimenten ist er massiv im Rückstand, weil er keine Arbeit hat. Sein Sohn hat Geburtstag,– und Andreas kann ihm kein Geschenk kaufen. Panisch beschließt er, den nächstbesten Supermarkt zu überfallen -– an der Kassa aber gehen die Nerven mit ihm durch, und er flüchtet unverrichteter Dinge in eine nahegelegene Schneiderei. Dort bedroht er den Schneider (Joachim Bißmeier) und einen Kunden (Josef Hader)– und muss schließlich erkennen, dass er festsitzt, weil den Supermarkt inzwischen ein anderer überfallen und die Polizei den gesamten Block umstellt hat. Zwischen den drei Männern in der Schneiderei entbrennt ein psychologischer Kleinkrieg ... Florian Flicker inszeniert ein klaustrophobisches Kammerspiel, das sehr ernst gemeint und trotzdem immer wieder urkomisch ist. Dank der Darsteller erreicht der Film eine hohe Intensität.

Originaltitel
Der Überfall
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Roland Düringer, Josef Hader, Joachim Bißmeier, Birgit Doll, Sonja Romei, Valentin Frais, Ulrike Beimpold, Klaus Ortner, Klaus Händl, Margarete Tiesel, Roswitha Soukup, Johanna Tomek, Ina Halmagyi, Thomas Freudensprung, Michael Tanczos, Carmen Loley, Matisse Mazur
10.61.5.113