0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Die Königin des Nordens

Die Königin des Nordens

Biografie - DK/N/PL/SE 2021 - 120

Im Jahr 1402, hat es Margrete geschafft, dass Schweden, Norwegen und Dänemark als friedensorientiere Union fungieren. Regiert wird diese von niemand anderem als ihr Selbst. Es gibt jedoch Leute, die der Union gegenüber feindlich gestimmt sind, weshalb Margrete einen Plan geschmiedet hat: Ihr Adoptivsohn Erik soll die englische Prinzessin heiraten, sodass ein Bündnis mit England zustande kommt und die Union gesichert wird.

Originaltitel
Margrete den første
Sprachen
Dänisch, Deutsch
Schauspieler
Trine Dyrholm (Margrete), Morten Hee Andersen (Erik), Søren Malling (Peder), Jakob Oftebro (Man from Graudenz), Bjørn Floberg (Asle Jonsson), Magnus Krepper (Johan Sparre), Thomas W. Gabrielsson (Jens Due), Agnes Westerlund Rase (Astrid), Simon J. Berger (Jacob Nilsson), Linus James Nilsson (Roar), Halldóra Geirharðsdóttir (Hildur), Annika Hallin (Malin), Tinna Hrafnsdóttir (Sigrid), Richard Sammel (Raberlin), Paul Blackthorne (William Bourcier), Per Kjerstad (Elvar Sigurdsson), Joen Højerslev (Folmer Jakobsen Lunge), Diana Martinová (Philippa), Nicole Rosney (Margrete), Ole Niemann (Bourcier's Interpreter), Pavel Mysliik (Valdemar Atterdag), Curtis Matthew (Herald), Rostislav Pastorek (Old Priest), Ondrej Macek (Stable Boy), Mathilde Wedell-Wedellsborg (Lady-in-Waiting), Sicilia Gadborg Høegh (Sigrid), Peter Damm-Ottesen (Herald), Claus Flygare (Old Priest), Patrick Baurichter (German Knight), Thomas Leth Rasmussen (German Knight), Fridtjov Såheim (Norwegian Man), Ingar Kristiansen (Norwegian Man), Carl Martin Norén (Swedish Man), Henrik Larsen (Danish Man), Iva Sindelková (Lady in Waiting)
Regie
Charlotte Sieling
Drehbuch
Jesper Fink, Maya Ilsøe, Charlotte Sieling, Lars Bredo Rahbek
Kamera
Rasmus Videbæk
Musik
Jon Ekstrand
10.61.5.115