0%
 
zur OnDemand Übersicht

Der Postmann

Biografie - I/F/B 1994 - 108

Niveau
Spass
Spannung
Action

Michael Radfords „Der Postmann“ ist bereits die zweite Filmversion von Antonio Skarmedas Erzählung vom einfachen Postboten (Massimo Troisi), der durch die tatkräftige Hilfe des Dichters, Diplomaten und Nobelpreisträgers Pablo Neruda (1904-–1973) die Liebe seines Lebens (Maria Grazia Cucinotta) erobern kann. Tragik am Rande: Am 4. Mai 1994, einen Tag nach dem Ende der Dreharbeiten, starb der neapolitanische Hauptdarsteller Massimo Troisi an einem chronischen Herzleiden. Sein Vermächtnis ist ein märchenhafter Film mit einer wunderschönen Botschaft: Liebe geht durch die Literatur.

Originaltitel
Il postino
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Philippe Noiret (Pablo Neruda), Massimo Troisi (Mario Ruoppolo), Maria Grazia Cucinotta (Beatrice Russo), Renato Scarpa (Telegrapher), Linda Moretti (Donna Rosa), Sergio Solli (Peasant), Carlo Di Maio (Priest), Nando Neri (Marshal), Vincenzo Di Sauro, Orazio Stracuzzi, Alfredo Cozzolino (Di Cosimo's Associate), Mariano Rigillo (Di Cosimo), Anna Bonaiuto (Matilde), Simona Caparrini (Elsa Morante), Calogero Azzaretto (Bookseller), Angelo Casadei (Cinema Spectator), Chuck Riley (Narrator of Theatrical Trailer)
Regie
Michael Radford, Massimo Troisi
Drehbuch
Antonio Skármeta, Furio Scarpelli, Giacomo Scarpelli, Anna Pavignano, Michael Radford, Massimo Troisi
Kamera
Franco Di Giacomo
Musik
Luis Bacalov
10.61.5.113