0%
 
zur OnDemand Übersicht

Ich seh Ich seh

Psychothriller - Ö 2014 - 99

Niveau
Spass
Spannung
Action

Zwei Buben, Zwillinge (Lukas und Elias Schwarz), in der Gluthitze des österreichischen Sommers, irgendwo am Land, in einem einsamen, teuren Haus. Sie gehen schwimmen, streifen durch’s Kukuruzfeld. Sie warten auf ihre Mutter (Susanne Wuest), die Moderatorin kommt von einer OP einbandagiert nachhause. Ist sie noch dieselbe? Ist was passiert? Was ist passiert? Warum streift ein kalter Hauch ums Herz, hier am Land? Wunderbare Horror-Stilübung von Veronika Franz und Severin Fiala. Kamera: Martin Gschlacht. Mehrfacher Preisträger des Österreichischen Filmpreises.

Originaltitel
Ich seh Ich seh
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Lukas Schwarz (Lukas), Elias Schwarz (Elias), Susanne Wuest (Mutter), Hans Escher (Priester), Elfriede Schatz (Rotkreuz Sammlerin), Karl Purker (Rotkreuz Sammler), Georg Deliovsky (Pizzalieferant), Christian Steindl (Mesner), Christian Schatz (Bauer), Erwin Schmalzbauer (Akkordeongott), Michael Ande (Werner von Trapp), Ruth Leuwerik (Baronin von Trapp)
Regie
Severin Fiala, Veronika Franz
Drehbuch
Veronika Franz, Severin Fiala
Kamera
Martin Gschlacht
Musik
Olga Neuwirth

Im Abo

10.61.5.115