0%
 
zur OnDemand Übersicht
 

Blau ist eine warme Farbe

Liebesfilm, B/E/F 2013
Blau ist eine warme Farbe
Niveau
Spass
Spannung
Action

Die 15-jährige Adèle ist eine gute Schülerin, sie liest für ihr Leben gerne und hat das feste Ziel später Lehrerin zu werden. Mit ihren besten Freundinnen sitzt sie im Café, als die Mädchen bemerken, dass der gutaussehende Thomas ein Auge auf sie geworfen hat. Kurz darauf trifft sie Thomas allein im Bus, es scheint zwischen ihnen zu funken, sie verabreden sich für ein erstes Date. Doch kurz vor ihrem Treffen, passiert es: Adèle ist spät dran, als sie eilig eine Straße überquert fällt ihr Blick auf eine junge Frau, das Haar kurz und blaugefärbt, den Arm um eine Frau geschlungen. Dieser kurze Blick, diese Begegnung, wirft Adèle kurzfristig aus der Bahn, fast wäre sie auf der befahrenen Straße stehengeblieben.Verwirrt von dieser Begegnung, trifft Adèle auf Thomas. Das Date scheint gut zu laufen: Sie gehen ins Kino, sie küssen sich. Aber nach Haus geht sie alleine. In ihren Gedanken ist sie bei der jungen Frau mit den blauen Haaren. Trotzdem trifft sich Adèle zunächst weiterhin mit Thomas und sie schlafen miteinander. „Es war gut“, sagt sie danach. Doch kurz darauf beendet sie die Liaison. Ihr fehle etwas im Zusammensein mit Thomas, gesteht sie ihrem besten Freund Valentin und ein unerwarteter Kuss mit einer Mitschülerin verstärkt Adèles Gefühlschaos.

Originaltitel:
La Vie d'Adèle
Verfügbare Sprachen:
Deutsch, Französisch
Altersempfehlung:
16
10.61.5.115