0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Schiller

Comedyserie, D 2004

Frühere Austrahlungen

29.04.2005, ARTE
04.05.2005, Das Erste
07.05.2005, ARTE
08.05.2005, SWR
09.05.2005, MDR
22.10.2005, 3sat
14.12.2005, BR Fernsehen
08.05.2006, Das Erste
05.11.2009, ARTE
06.11.2009, Das Erste
Der biografische Spielfilm über Friedrich Schiller beleuchtet die frühen Jahre, die "Sturm und Drang"-Periode des deutschen Dramatikers: Während seiner Tätigkeit als Regimentsarzt verfasst Schiller (Matthias Schweighöfer) sein erstes Drama. Nachdem "Die Räuber" nicht nur ein Sensationserfolg ist, sondern auch ein Schreibverbot nach sich zieht, beginnt die Dichterkarriere mit einer Flucht in die Kurpfalz. Dort buhlt der junge Schiller mit dem gleichaltrigen Schauspieler und Stückeschreiber August Wilhelm Iffland um die Stelle des Hausautors und um die Gunst der bezaubernden Nachwuchsdarstellerin Katharina Baumann.

Schauspieler:
Matthias Schweighöfer(Schiller)
Teresa Weißbach(Katharina Baumann)
Robert Dölle(August Wilhelm Iffland)
Christian Näthe(Andreas Streicher)
Barbara Auer(Caroline Wiethoeft)
Jürgen Tarrach(Wolfgang von Dalberg)
Timo Dierkes(Herzog Karl Eugen)
Regie: Martin Weinhart
Drehbuch: Martin Weinhart, Hendrik Hölzemann
Kamera: Klaus Eichhammer
Musik: Thomas Osterhoff
Produzent: Uschi Reich, Michael Hild
Produktion: Maran Film/Bavaria/Degeto/MDR/BR
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114