0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Wer früher stirbt, ist länger tot

Zeichentrick/Animation, D 2006

Frühere Austrahlungen

01.11.2008, Das Erste
09.03.2009, SF2
13.03.2009, ORF 2
14.03.2009, BR Fernsehen
16.03.2009, ORF 2
16.01.2010, BR Fernsehen
29.05.2010, ARTE
19.08.2010, Sky Comedy
17.09.2010, One
26.09.2010, Sky Comedy
06.12.2010, Sky Hits
15.03.2011, SWR
25.04.2011, BR Fernsehen
12.06.2011, Sky Comedy
08.04.2012, ORF 3
20.04.2012, Sky Comedy
06.07.2012, Sky Hits
24.11.2012, BR Fernsehen
Bayern ist anders: langsamer, urwüchsiger, menschlicher. Mit diesem Klischee rechnet das Filmjuwel des bayerischen Regisseurs Marcus H. Rosenmüller auf aberwitzige Art und Weise ab. Im kleinen Dorf Gemringen fühlt sich der elfjährige Sebastian (Markus Krojer), der Sohn des Wirten (Fritz Karl), schuld am Tod seiner Mama, will als Rockstar unsterblich werden, sucht für Papa eine Frau und sorgt mit kruden Ideen für Chaos.

Schauspieler:
Markus Krojer(Sebastian)
Fritz Karl(Lorenz)
Jule Ronstedt(Veronika)
Jürgen Tonkel(Alfred)
Saskia Vester(Frau Kramer)
Pia Lautenbacher(Evi)
Franz Xaver Brückner(Franz)
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Drehbuch: Christian Lerch, Marcus H. Rosenmüller
Kamera: Stefan Biebl
Musik: Gerd Baumann
Produzent: Andreas Richter, Annie Brunner, Ursula Woerner
Produktion: Roxy Film/ BR
Altersempfehlung: ab 6

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113