0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Die Abenteuer des Kardinal Braun

Technik/Naturwissenschaften, D/I/F 1967

Frühere Austrahlungen

04.04.1999, Das Erste
29.04.1999, NDR
22.06.1999, WDR
05.03.2000, BR Fernsehen
27.03.2000, MDR
29.12.2004, BR Fernsehen
05.05.2005, Das Erste
01.10.2005, hessen fernsehen
07.01.2006, WDR
08.04.2006, SWR
07.07.2006, NDR
09.07.2006, MDR
02.05.2008, Das Erste
10.08.2008, SWR
02.10.2009, Sky Nostalgie
07.10.2009, Das Erste
10.10.2009, Sky Nostalgie
25.05.2010, Das Erste
07.08.2010, WDR
06.10.2010, Sky Nostalgie
22.04.2011, hessen fernsehen
13.06.2011, NDR
Pater Brown (Heinz Rühmann) ist auf der Karriereleiter in den Vatikan aufgestiegen. Als eine Gruppe Schmalspurganoven einen wertvollen Michelangelo aus dem Petersdom klauen will, wird der echte Gangster Joe Ventura (Edward G. Robinson, auch echt) hellhörig und schickt seine scharfe Braut los, um ihnen das Kunstwerk abzuluchsen. Ein Italo-Krimi aus dem 60er-Kuriositäten-Kabinett. Es handelt sich nämlich nicht um eine seriöse Fortsetzung der Pater-Brown-Serie frei nach G. K. Chesterton, nein, der italienische Splatter-Exot Lucio Fulci ("Nackt über Leichen", "Woodoo - Schreckensinsel der Zombies") hatte seine blutigen Hände im Spiel. Also wird auch mal gestrippt, wenn es daran geht, vor dem privat schnüffelnden Priester zu flüchten. Dazu gibt´s Herbert Fux in einer Nebenrolle. Ein himmelschreiender Klamauk.

Schauspieler:
Heinz Rühmann(Kardinal Braun)
Edward G. Robinson(Joe Ventura)
Jean-Claude Brialy(Cajello)
Wolfgang Kieling(Poulain)
Uta Levka(Samantha)
Christine Barclay(Marisa)
Herbert Fux(Targout)
Originaltitel: Operazione San Pietro
Regie: Lucio Fulci
Drehbuch: Ennio de Concini, Paul Hengge, Adriano Baracco
Kamera: Enrico Menczer, Alfio Contini
Musik: Ward Swingle, Armando Trovaioli
Produzent: Turi Vasile, Luggi Waldleitner
Produktion: Roxy / Ultra / Marianne Productions
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115