0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Auberginen-Gratin

Auberginen-Gratin
Zutatenliste:
Für vier Portionen:
• 1 Aubergine (ca. 300 g)
• Salz
• 300 g Lammhackfleisch
• Pfeffer
• 100 g Schafskäse
• 2 feingehackte Knoblauchzehen
• 1 Bund gehackte Petersilie
• 4 große Tomaten
• 400 g gekochte Pellkartoffeln
• 4 EL Sonnenblumenöl
• 1 EL gehackte Minze
• 500 g Joghurt
Veröffentlicht:
21.08.2001
Genuss in Schichten
Aubergine in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, beidseitig mit Salz bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. Käse zerkleinern. Mit Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Petersilie mischen. Aus dem Teig 20 flache Plätzchen formen. Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, Fruchtfleisch in 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln pellen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Auberginen abspülen und trockentupfen. In heißem Öl braun braten. Eine Auflaufform fetten. Auberginen, Tomaten, Kartoffeln und Fleischplätzchen abwechselnd hineinschichten. Im Ofen bei 200 Grad 35 Minuten lang backen. Auflauf mit Minze bestreuen. Die Hälfte des Joghurts darüber verteilen und nochmal fünf Minuten in den Ofen schieben. Restliches Joghurt dazu servieren. Passendes Getränk: ein milder Rotwein.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114