0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Einer lügt immer

Einer lügt immer
© Puls4
Veröffentlicht:
21.09.2016
Exklusiv auf tele: Schon jetzt die witzigsten Outtakes zur neuen Puls4-Show "Lügen erlaubt"

Die neue Puls 4-Show „Lügen erlaubt“ (ab Dienstag, 27.9., 20.15 Uhr) versucht Promi-Kandidaten mit viel Schmäh und komödiantischem Talent hinters Licht zu führen.

Für die neue Comedy-Show – die Adaption eines von John de Mol konzipierten Erfolgsformats des holländischen TV-Senders TALPA – wechselt Puls 4-Sportchef und -Sportmoderator Christian Nehiba kurzfristig das Fach. Pro Sendung (immer Di., 20.15) lädt der Entertainer zwei prominente Gäste zu einem witzigen Wissensquiz, wobei die Promis jeweils ein Team von 50 Publikumsgästen anführen.

lügen erlaubt: renate goetschl und toni polster. Foto: joerg klickermannLüge oder Wahrheit?
Aus unterschiedlichen Wissensbereichen werden von den Comedians Alex Scheurer und Christoph Fälbl allerlei skurrile Forschungsergebnisse, Fakten und Statistiken aufgetischt. Doch nur einer der beiden sagt die Wahrheit, der andere belügt die Rateteams. In der Auftaktsendung duellieren sich Kicker-legende Toni Polster und Ex-Skistar Renate Götschl, in der zweiten Show am 4. 10. versuchen sich Elke Winkens und Sarah Wiener als „Lügendetektoren“.

 

 
 
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113