0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Fußball-Wuchteln

Fußball-Wuchteln
© buzzfeed.com
Veröffentlicht:
01.07.2014
„Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien! - und Hauptsache Flasche leer. Wer Fußball zu ernst nimmt ist selber schuld.

Fußball-WM in Brasilien, die Fans drehen durch, die Spieler sowieso und so manch ein Trainer scheint auch nicht alle Tassen im Schrank zu haben. Zum Glück sitzt Karl Marx auf der Reservebank und kann einschreiten. Und mit einer ganz modernen Variante des Brechstangen-Fußballs hat auch Österreich wieder Chance, Weltmeister zu werden. Vielleicht halt nicht im Fußball.

tele präsentiert Unterhaltsames rund ums Leder (ebenfalls rund), damit man die Finalphase der Weltmeisterschaft in Brasilien nicht mehr so ernst nehmen muss.

Beginnen wir mal mit einer grandiosen Strategie-Idee, die uns zu einem Titel führen wird. (Hofrat vielleicht oder Professor oder sowas Ähnliches)´.

Der heimische Fußball bietet ja durchaus seine Schmankerln:

Anpfiff! Und das Spiel ist voll im Gange unterm Zuckerhut, alle sind angespannt!

Man könnte das Spiel aber auch genauer analysieren, die hoch geschätzten Herren von Monty Python haben in ihrem Kader nur die besten Ball-Denker versammelt:

Das war dir zu hoch? Oder zu langsam? Hier gehts zur Sache. Eine geschätzte Kollegin behauptet, bei jedem Torschuss der WM einen Tequilla zu vernichten. (Angefangen haben sie mit "1 Tequila pro Tor" ... aber das wurde bald langweilig.) Hier wäre dein Vollrausch:

Dazwischen: FLITZERALARM!

Bei Foulspiel gibts dann natürlich einen Elfer. Gut gehalten uuuuuuuuuund.....

Tja. Hauptsache er ist drinnen. So wie dieser hier:

Und wenn man gewonnen hat, bedankt man sich beim Gegner ganz artig und manchmal tauscht man auch T-Shirts oder andere persöniche Andenken aus...

Danach muss man vor die Kameras... Medienprofis:

Analyse, Messerscharf:

Und zum Rausschmeißen spielen wir noch ein Musikvideo, da wird die englische Mannschaft ausgezogen.

10.61.5.115