0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Wien - Tag & Nacht:Auf der Seife

Wien - Tag & Nacht:Auf der Seife
© ATV
Veröffentlicht:
13.02.2014
Die LaiendarstellerInnen sind echt, Handlung und Figuren fast: 5000 Damen und Herren kamen zum Casting, um bei „Wien – Tag & Nacht“ dabei zu sein.

Seifenopern muss man mögen. Reality-Soaps auch. Vernunftbegabte Menschen, die sich rituell und gar nicht heimlich „Saturday Night Fever“ oder „Wir leben im Gemeindebau“ reinzogen, gibt es viele. Ihr nächster heißer Tipp: „Wien – Tag und Nacht“. Die WG von Paul, Willi, Vanessa und Chris hat bereits vor Serienstart unzählige Fans auf Facebook. Freud und Leid der öffentlichen WG sind gescriptet, die Dialoge werden improvisiert. Wie hieß es doch in „X-Faktor“ immer: „Können Sie Wahrheit und Lüge unterscheiden? Dazu müssen Sie über Ihr Denken hinausgehen und Ihren Geist dem Unglaublichen öffnen ...“

Tattoos und Extensions
Wird also die schüchterne neue Mitbewohnerin Theresa den feschen Chris erobern? Wie wird sich seine Freundin Vicky, die Zicke mit Model-Ambitionen, verhalten? Wird die Club-Neuübernahme von Paul und Kaspar ein Erfolg? Der Serie gewordene Fotoroman im österreichischen Dialekt mag Fans von Edel-Serien wie „Mad Men“, „The Good Wife“ und „Breaking Bad“ kalt lassen. Aber auch sie werden sich plötzlich bei der Frage ertappen: Wer knutscht wen als Nächstes? Mehr ab 17. Februar auf ATV.

"Wien Tag & Nacht" auf ATV.at

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115