0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Asterix bei den Olympischen Spielen

Zeichentrick/Animation, F/D/E 2007

Frühere Austrahlungen

16.08.2009, Sky Cinema HD
16.08.2009, Sky Cinema +1
17.08.2009, Sky Cinema +24
20.08.2009, Sky Cinema HD
20.08.2009, Sky Cinema +1
20.08.2009, Sky Cinema HD
20.08.2009, Sky Cinema +1
21.08.2009, Sky Cinema +24
30.08.2009, Sky Cinema HD
30.08.2009, Sky Cinema +1
30.08.2009, Sky Cinema HD
30.08.2009, Sky Cinema +1
31.08.2009, Sky Cinema +24
01.09.2009, Sky Cinema HD
01.09.2009, Sky Cinema +1
01.09.2009, Sky Cinema HD
01.09.2009, Sky Cinema +1
02.09.2009, Sky Cinema +24
26.09.2009, Sky Cinema HD
26.09.2009, Sky Cinema +1
26.09.2009, Sky Cinema HD
26.09.2009, Sky Cinema +1
27.09.2009, Sky Cinema +24
06.10.2009, Sky Cinema HD
06.10.2009, Sky Cinema +1
07.10.2009, Sky Cinema +24
24.10.2009, Sky Cinema HD
25.10.2009, Sky Cinema +24
25.10.2009, Sky Cinema +1
07.01.2010, Sky Comedy
08.05.2010, Sky Hits
24.05.2010, Sat.1
28.05.2010, Sky Hits
04.09.2010, SF2
04.09.2010, ORF eins
05.09.2010, SF2
28.01.2011, Sat.1
Nach den beiden Comic-Verfilmungen "Asterix und Obelix gegen Caesar" und "Asterix und Obelix: Mission Kleopatra" verschlägt es die beiden gallischen Helden Asterix (Clovis Cornillac) und Obelix (Gérard ­Depardieu) im dritten familientauglichen Abenteuer nach Griechenland. Dort wollen sie dem wagemutigen Gallier Romantix helfen, die Olympischen Spiele zu gewinnen − und damit das Herz der bildhübschen Prinzessin Irina (Vanessa Hessler). ­Wäre da nicht Brutus (Benoît Poelvoorde), der sich ebenfalls in das Mädchen verschaut hat und außerdem seinen Vater Julius Cäsar (Schauspiellegende Alain Delon) aus dem Weg schaffen will ... Die spinnen, die ´öme´!

Schauspieler:
Gérard Depardieu(Obélix)
Clovis Cornillac(Asterix)
Benoît Poelvoorde(Brutus)
Alain Delon(Jules César)
Vanessa Hessler(Princesse Irina)
Franck Dubosc(Assurancetourix)
José Garcia(Couverdepus)
Originaltitel: Astérix aux jeux Olympiques
Regie: Frédéric Forestier, Thomas Langmann
Drehbuch: Thomas Langmann
Kamera: Thierry Arbogast
Musik: Frédéric Talgorn
Produzent: Nadia Khamlichi, Thomas Langmann, Adrian Politowski, Jeremy Burdek
Produktion: Pathé Renn/ La Petite Reine/ TriPicturen / Constantin Film / Sorolla Films / Novo / TF1 Films
Altersempfehlung: ab 6

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113