0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Ein Familienschreck kommt selten allein

Zeichentrick/Animation, D 2006

Frühere Austrahlungen

09.05.2006, Sat.1
19.09.2006, ORF eins
22.05.2007, Sat.1
03.07.2009, ORF eins
02.04.2010, Sat.1
31.07.2010, SIXX Austria
Endlich Platz für Kind und Kegel: Familie Schubert (u. a. Max Tidof, Anica Dobra) hat eine alte Villa geerbt - inklusive verwilderten Rosengartens und zwei exzentrischen Hausangestellten mit Wohnrecht auf Lebenszeit. Entweder sie kriegen das alles auf die Reihe und auf Hochglanz, oder sie ziehen wieder aus - so steht es im Testament. Komisches Chaos als Nachschlag zur Erbschaftssteuer.

Schauspieler:
Anica Dobra(Simone)
Max Tidof(Christoph)
Gordon van Rooyen(Onkel Willy)
Marie Luise Stahl(Lissy)
Gabi Scheibert(Melissa)
Alexander Runge(Marvin)
Florian Hodge(Bobo)
Regie: Sibylle Tafel
Drehbuch: Barbara Jago
Kamera: Wolfgang Aichholzer
Musik: Ralf Wengenmayr
Produzent: David Groenewold, Robert Stiemerling, Martin Ganz
Produktion: Medienfonds GFP / Stream Films / Zweite Medienfonds

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114