0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Napola

Comedyserie, D 2004
Die Nazis unterhielten Eliteschulen, in der hoffnungsvolle junge Deutsche auf Führungspositionen im "Tausendjährigen Reich" vorbereitet werden sollten - die Nationalpolitischen Erziehungsanstalten. Diese Tatsache nimmt Regisseur Dennis Gansel zum Anlass für ein Schülerdrama, in dem ein 17-jähriger Arbeitersohn mit dem wahren Gesicht des "Bösen" konfrontiert wird. Der begabte Boxer Friedrich schließt in dem Internat nämlich Freundschaft mit Albrecht, dem Sohn eines Gauleiters - und muss mit ansehen, wie der sensible junge Mann durch Sadismus und Grausamkeit auf Linie gebracht werden soll. Übrigens "Napola" ist die Abkürzung für Nationalpolitische Erziehungsanstalten, Sonderschulen, die Hitler über ganz Deutschland verteilt errichten ließ.

Schauspieler:
Justus von Dohnányi(Gauleiter Heinrich Stein)
Joachim Bißmeier(Dr. Karl Klein)
Michael Schenk(Josef Peiner)
Florian Stetter(Justus von Jaucher)
Tom Schilling(Albrecht Stein)
Max Riemelt(Friedrich Weimer)
Sissy Höfferer(Friedrichs Mutter)
Regie: Dennis Gansel
Drehbuch: Maggie Peren, Dennis Gansel
Kamera: Torsten Breuer
Musik: Angelo Badalamenti, Normand Corbeil
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114