0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Lotti auf der Flucht

Liebesfilm, A/D 2003
Da sag noch jemand, das Fernsehen hat keinen Einfluss auf unser Leben: In einem TV-Bericht erkennt die Botschafterwitwe Lotti Portuné (Heidelinde Weis) in einem Elbschiffer ihre Jugendliebe Ernst (Charles Brauer) wiedeKurz entschlossen macht sie sich auf den Weg, ihn zu besuchen - im Schlepptau ihre Tochter Charlotte (Elisabeth Lanz), die das Ganze für eine Schnapsidee hält und ihre Mutter zurückholen wilAlsbald finden sich beide Frauen mit Ernst und Kompagnon Paul (Daniel Morgenroth) auf dem Elbkahn wieder. Was die feinen Damen aus der Stadt nicht wissen: Ernst und Paul befinden sich wegen ausstehender Kreditraten für das Boot auf der Flucht ...

Schauspieler:
Heidelinde Weis(Lotti Portuné)
Charles Brauer(Ernst Liedtke)
Elisabeth Lanz(Charlotte Portuné)
Daniel Morgenroth(Paul Kästner)
Paul Matic(Oswald Degenhardt)
Marie Gruber(Hilde Hagedorn)
Wolfgang Winkler(Karl Hagedorn)
Regie: Peter Weissflog
Drehbuch: Katharina Hajos, Constanze Fischer
Kamera: Rainer Gutjahr
Musik: Robert Papst
Produzent: Dagmar Rosenbauer
Produktion: Cinecentrum (für MDR/ ORF)

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113