0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Nach einer Erzählung von Heinrich Böll
Comedyserie, D 1975
Deutschland in den siebziger Jahren: Eine junge Frau (Angela Winkler, begnadet in dieser Rolle) gerät durch die Zufallsbekanntschaft mit einem angeblichen Terroristen ins Fadenkreuz der öffentlichen Meinung und wird zum Opfer der Sensationspresse, die alle Register zieht. Volker Schlöndorff frei nach Heinrich Böll.

Schauspieler:
Angela Winkler(Katharina Blum)
Mario Adorf(Kommissar Beizmenne)
Dieter Laser(Tötges)
Heinz Bennent(Dr. Blorna)
Rolf Becker(Hach)
Hannelore Hoger(Trude Blorna)
Harald Kuhlmann(Moeding)
Karl Heinz Vosgeraus(Alois Sträubleder)
Jürgen Prochnow(Ludwig Götten)
Regie: Volker Schlöndorff
Drehbuch: Volker Schlöndorff, Margarethe von Trotta
Kamera: Jost Vacano
Musik: Hans Werner Henze
Produzent: Willi Benninger, Eberhard Junkersdorf
Produktion: Bioskop / Paramount-Orion
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115