0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Der Bockerer

TV-Psychothriller, D/A 1981
Wien, 1938. Der Fleischhauer Karl Bockerer (Karl Merkatz) interessiert sich nicht für den Einmarsch der Deutschen. Sein "bockiges" Verhalten macht ihn in den Augen der ­Nazis zum harmlosen Verrückten. Mit Naivität, Schläue und Schmäh wurstelt sich ­Bockerer durchs "Dritte Reich", ohne zu begreifen, was da eigentlich passiert ist ... Franz Antel gelang mit dem "Bockerer" ein ebenso überraschendes wie furioses Kino-Comeback.

Schauspieler:
Karl Merkatz(Bockerer)
Ida Krottendorf(Frau Bockerer)
Georg Schuchter(Hans)
Heinz Marecek(Rosenblatt)
Alfred Böhm(Hatzinger)
Klausjürgen Wussow(Gestapo-Oberst)
Ernst Cohen(Rosenblatt)
Originaltitel: Der Bockerer
Regie: Franz Antel
Drehbuch: Kurt Nachmann, H.C. Artmann
Kamera: Ernst W. Kalinke
Musik: Gerhard Heinz
Produzent: Franz Antel
Produktion: T.I.T./ Neue Delta
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113