0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Iris

Comedyserie, GB/USA 2001

Frühere Austrahlungen

01.02.2005, SF2
28.03.2006, ORF 2
01.07.2007, Das Erste
02.10.2007, ORF 2
21.10.2007, Bayerisches Fernsehen
13.02.2008, SWR
23.04.2008, WDR
22.09.2008, MDR
24.12.2008, ORF 2
11.12.2009, SF1
Richard Eyre erzählt ein Beziehungsdrama (nach dem wahren Leben), das sich über mehr als 40 Jahre erstreckt. Die weltbekannte Schriftstellerin Iris Murdoch (in jungen Jahren: tele-Cover-Beauty Kate Winslet; später: Judi Dench) verliebt sich in den Literaturkritiker John Bayley (Hugh Bonneville/Jim Broadbent - Oscar für die Nebenrolle), der zu ihrem Lebensmenschen wird, obwohl er stets im Schatten der Frau steht und zudem ihre sexuellen Eskapaden erdulden muss. Er hält selbst dann zu Iris, als die Ärzte 1997 Alzheimer bei ihr diagnostizieren, und kämpft während der letzten Jahre ­ihres Lebens um seine Liebe. 

Schauspieler:
Judi Dench(Iris Murdoch)
Kate Winslet(Iris Murdoch (jung))
Jim Broadbent(John Bayley)
Hugh Bonneville(John Bayley (jung))
Penelope Wilton(Janet Stone)
Timothy West(Maurice)
Samuel West(Maurice (jung))
Originaltitel: Iris
Regie: Richard Eyre
Drehbuch: Richard Eyre, Charles Wood
Kamera: Roger Pratt
Musik: James Horner
Altersempfehlung: ab 6

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115