0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Der Elefantenmensch

Nach einem Roman von Sir Frederick Treves und Ashley Mantogu
Comedyserie, GB/USA 1980
John Merrick (John Hurt), dessen Schädel durch eine unheilbare Krankheit dermaßen deformiert ist, dass er an einen Elefantenkopf erinnert, ist die Attraktion einer Monstrositätenschau im Viktorianischen England. Ein junger Arzt (Anthony Hopkins) nimmt sich seiner an und entdeckt hinter dem abstoßenden Äußeren einen sensiblen, intelligenten Menschen. In Zusammenarbeit mit einem großartigen Schauspielerensemble (John Gielgud, Anne Bancroft) gelang David Lynch ("Mulholland Drive") ein äußerst bemerkenswerter und eindrucksvoller Film.

Schauspieler:
Anthony Hopkins(Dr. Frederick Treves)
John Hurt(John Merrick)
Anne Bancroft(Mrs. Kendal)
John Gielgud(Carr Gomm)
Wendy Hiller(Mothershead)
Freddie Jones(Bytes)
Hannah Gordon(Anne Treves)
Originaltitel: The Elephant Man
Regie: David Lynch
Drehbuch: Christopher De Vore, Eric Bergren, David Lynch
Kamera: Freddie Francis
Musik: John Morris, Samuel Barber (Musik-Auszug Adagio for Strings)
Produzent: Jonathan Sanger
Produktion: Brooksfilm
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114