0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Congo

Nach einer Vorlage von Michael Crichton
Jugendserie, USA 1995

Frühere Austrahlungen

23.04.1999, ORF eins
24.04.1999, ProSieben
30.03.2001, ORF eins
08.09.2001, ProSieben
26.06.2002, ORF eins
19.10.2002, ProSieben
24.05.2005, kabel eins
16.06.2006, ProSieben
29.10.2006, ORF eins
23.05.2007, kabel eins
18.11.2007, ORF eins
21.04.2008, Puls 4
13.05.2008, kabel eins
14.10.2008, Puls 4
24.12.2009, ProSieben
08.03.2010, Puls 4
21.08.2010, ProSieben
13.03.2011, kabel eins
Ein Computerbildschirm in Houston zeigt via Satellit und Datenübertragung die letzten Momente einer Afrika-Expedition im Kongo. Beobachtet ein blutiges Massaker. Und bricht seine Übertragung mit dem Standbild eines Monsters ab, das unbekannt und unidentifizierbar, aber zumindest tödlich ist ... Michael Crichton (Buch) und Stan Winston (Spezialeffekte) machten in "Congo" nach "Jurassic Park" wieder gemeinsame Sache.

Schauspieler:
Dylan Walsh(Dr. Peter Elliot)
Laura Linney(Dr. Karen Ross)
Ernie Hudson(Captain Monroe Kelly)
Grant Heslov(Richard)
Joe Don Baker(R. B. Travis)
Tim Curry(Herkermer Homolka)
Adewale Akinnuoye-Agbaje(Kahega)
Originaltitel: Congo
Regie: Frank Marshall
Drehbuch: John Patrick Shanley
Kamera: Allen Daviau
Musik: Jerry Goldsmith
Produzent: Kathleen Kennedy, Sam Mercer
Produktion: Paramount
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113