0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Sade

Comedyserie, F 2000
Obwohl der Marquis de Sade (Daniel Auteuil) mit seinen freizügigen Gedanken zeitlebens erklärter Feind aller Obrigkeiten war, musste er nach Ausbruch der französischen Revolution allein schon wegen seines Adelstitels logisch auch als Feind des Volkes eingekerkert werden. In Benoît Jaquots luxuriösem Kinogefängnis rafft er sich, stets den Geschmack der Sünde am Gaumen und den Gedanken an die Guillotine im Kopf, zur letzten Großtat auf, zur philosophischen Verführung eines jungen Mädchens (Isild Le Besco).

Schauspieler:
Daniel Auteuil(Sade)
Marianne Denicourt(Sensible)
Jeanne Balibar(Madame Santero)
Grégoire Colin(Fournier)
Isild Le Besco(Emilie)
Jean-Pierre Cassel(Viscount de Lancris)
Philippe Duquesne(Coignard)
Originaltitel: Sade
Regie: Benoît Jacquot
Drehbuch: Jacques Fieschi
Kamera: Benoît Delhomme
Musik: Francis Poulenc, Nicolas Fiorenza
Produzent: Patrick Godeau
Produktion: Aliceleo/ TF 1/ Cofimage 11
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114