0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Bei Anruf Mord

Nach dem gleichnamigen Bühnenstück von Frederick Knott
Puppentrickserie, USA 1954

Frühere Austrahlungen

04.01.1999, VOX
15.01.2000, kabel eins
21.04.2001, ORF 2
17.06.2001, TNT-Serie
01.07.2001, kabel eins
20.09.2002, SF2
29.08.2003, kabel eins
23.11.2003, ORF 2
09.05.2004, kabel eins
11.09.2004, SF2
10.12.2006, Tele 5
27.02.2010, ORF 2
28.08.2010, ARTE
19.05.2011, ORF 2
Eine hübsche junge Frau (Grace Kelly), die in höchster Notwehr getötet hat, steht so lange unter Mordverdacht, bis ein kluger Kriminalbeamter das blutige Rätsel mithilfe der Telekommunikation lösen und den Gatten (Ray Milland) der Dame als Urheber allen Übels entlarven kann. Feiner, kleiner Hitchcock-Krimi, der auf einem erfolgreichen Broadway- Theaterstück beruht und exzentrischerweise im 3-D-Verfahren gedreht wurde. (Was uns Fernseh-Cineasten zwar freut, aber mangels technischer Vollkommenheit auch nicht wirklich weiterhilft ...)

Schauspieler:
Ray Milland(Tony Wendice)
Grace Kelly(Margot Mary Wendice)
Robert Cummings(Mark Halliday)
John Williams(Inspektor Hubbard)
Anthony Dawson(Charles Alexander Swann)
Patrick Allen(Det. Pearson)
George Leigh(Det. Williams)
Originaltitel: Dial M for Murder
Regie: Alfred Hitchcock
Drehbuch: Frederick Knott
Kamera: Robert Burks
Musik: Dimitri Tiomkin
Produzent: Alfred Hitchcock
Produktion: Warner
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114