0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Ran

Frei nach dem Bühnenstück ?King Lear? von William Shakespeare
tipp3-Bundesliga, J/F 1984/1985

Frühere Austrahlungen

09.09.2000, SF2
27.07.2002, kabel eins
23.05.2005, MDR
24.03.2008, 3sat
15.09.2008, MDR
22.03.2010, 3sat
Der japanische Herrscher Hidetora Ichimonji vermacht sein Reich seinen drei Söhnen und vertraut dabei dem falschen. Halb japanische Legende, halb William Shakespeares "König Lear", ganz Akira Kurosawas mustergültiges Epos: So sieht Filmgeschichte aus.

Schauspieler:
Tatsuya Nakadai(Großfürst Hidetora Ichimonji)
Akira Terao(Taro Ichimonji)
Jinpachi Nezu(Jiro Ichimonji)
Daisuke Ryu(Saburo Ichimonji)
Mieko Harada(Dame Kaede)
Yoshiko Miyazaki(Dame Sue)
Originaltitel: Ran
Regie: Akira Kurosawa
Drehbuch: Akira Kurosawa, Hideo Oguni, Masato Ide
Kamera: Takao Saito
Musik: Toru Takemitsu
Produzent: Serge Silberman, Masato Hara
Produktion: Nippon/ Herald Ace/ Greenwich
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114