0%
 
 
Loading
Sonntag, 04.12.2016 04:58 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Niki Lists Kultfilm aus den Achtzigern! Müller (Christian Schmidt) ist ein Detektiv wie Jerry Cotton, aber ohne Colt und JaguaSein Assistent (Andreas Vitásek) ist so erregend wie Bond in der Pension. Seine Vorzimmerdame (Sue Tauber) auch ausgezogen so anziehend wie der Wiener Westbahnhof bei Nacht. Und seine Fälle so spannend wie das letzte Resterl eines "Tatort"-Krimis. Ein Flop? Nein! Die teils gesungenen, teils getanzten und nie ernst zu nehmenden Abenteuer des Schreckens der Meidlinger Unterwelt wurden zum Riesenerfolg. Und List zur Austro-Version eines Hollywood-Regisseurs.

Frühere Austrahlungen

30.05.2008, ARTE
04.04.2009, ORF 2
09.06.2011, Puls 4
Zeichentrick/Animation
Müllers Büro
A 1985
Schauspieler:
Christian Schmidt(Max Müller)
Andreas Vitásek(Larry)
Barbara Rudnik(Bettina Kant)
Sue Tauber(Fräulein Schick)
Maxi Sukopp(Maxi)
Gaby Hift(Frau Copain)
Regie: Niki List
Drehbuch: Niki List
Kamera: Hans Selikovsky
Musik: Ernie Seubert
Produktion: Wega
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

20:15 im TV

Faszination Wüste

Faszination Wüste

Dokumentarfilm

3sat

04.12.2016, 20:15

Tatort

TV-Kriminalfilm

Das Erste

04.12.2016, 20:15

Die spektakulärsten Kriminalfälle - Dem Verbrechen auf der Spur

Reportagereihe

kabel eins

04.12.2016, 20:15

Wahl 16

Sonstiges

ORF 2

04.12.2016, 20:15

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115