0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Jarhead - Willkommen im Dreck

Western, USA 2005

Frühere Austrahlungen

16.08.2008, RTL
19.07.2009, ORF eins
23.07.2009, VOX
18.05.2010, SF2
05.11.2010, RTL II
Krieg ist vor allem eines: dreckig und geradezu absurd langweilig. Und das bekommt man nirgends besser zu sehen als in diesem Werk des britischen "American Beauty"-Regisseurs Sam Mendes. "Jarhead" ist eine Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Anthony Swofford, der im Alter von zwanzig Jahren als US-Marine-Scharfschütze in den ersten Golfkrieg (1990) geschickt wurde. Seine später als Buch veröffentlichten Erinnerungen unterschieden sich deutlich von den CNN-Berichten ... Da werden Buben aus der tiefsten Provinz, die keine Ahnung von der Welt haben, in eine ferne Wüste entsandt, um dort zu töten und/oder sich töten zu lassen, weil die westliche Zivilisation angeblich nur auf diese Art zu verteidigen ist. Und in der Fremde sitzen sie herum, warten ab, besaufen sich sinnlos, lenken sich mit bösen Scherzen ab und bestätigen so für alle Welt das Bild des hässlichen Amerikaners. Scharfschütze Swofford hat während seines gesamten Kriegs-"Abenteuers" keinen einzigen Schuss abgegeben. Regisseur Sam Mendes hingegen trifft mit "Jarhead" mitten ins Schwarze.

Schauspieler:
Jake Gyllenhaal(Anthony Swofford)
Scott MacDonald(D.I. Fitch)
Peter Sarsgaard(Troy)
Jamie Foxx(Staff Sgt. Syke)
Lucas Black(Kruger)
Brian Geraghty(Fergus)
Rini Bell(Swoff's Schwester)
Originaltitel: Jarhead
Regie: Sam Mendes
Drehbuch: William Broyles Jr.
Kamera: Roger Deakins
Musik: Tom Waits, Thomas Newman
Produzent: Douglas Wick, Lucy Fisher, Pippa Harris
Produktion: Universal Pic./ Red Wagon Prod./ Neal Street Prod./ MP Kappa Prod.
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113