0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Metropolis

Comedyserie, D 1926/2010

Frühere Austrahlungen

12.02.2010, ARTE
Leckerbissen für Cineasten: die rekonstruierte und um verloren geglaubtes Material erzänzte Fassung von Fritz Langs Stummfilmepos in HD-Qualität parallel zur Welturaufführung bei der Berlinale 2010 im Friedrichstadtpalast. In Metropolis leben die Arbeiter in unterirdischen Fabriken, die Reichen dagegen genießen ein luxuriöses Dasein in der Oberstadt. Persönliche Leidenschaften und Intrigen, ein weiblicher Maschinenmensch als Instrument eines dämonischen Wissenschaftlers und ein Arbeiteraufstand beschwören einen zerstörerischen Machtkampf herauf...

Schauspieler:
Brigitte Helm(Maria/Maschinenmensch)
Alfred Abel(Joh Fredersen)
Gustav Fröhlich(Freder, Joh Fredersens Sohn)
Rudolf Klein-Rogge(Rotwang, der Erfinder)
Fritz Rasp(Der Schmale)
Theodor Loos(Josaphat)
Erwin Biswanger(Georgy, Nr. 11811)
Regie: Fritz Lang
Drehbuch: Thea von Harbou, Fritz Lang
Kamera: Günther Rittau, Karl Freund
Musik: Gottfried Huppertz (Originalmusik 1927), Frank Strobel (Musikrekonstruktion 2010)
Produzent: Erich Pommer
Produktion: Universum Film (UFA)

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115