0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Frechheit siegt

Zeichentrick/Animation, A 2003

Frühere Austrahlungen

04.02.2004, ORF 2
Fortsetzung von "Zwei Väter einer Tochter", Regie führte wieder Reinhard Schwabenitzky: Nachdem Conny Herzog (Elfi Eschke) ihren Vater Paul (Karl Merkatz) ausfindig gemacht hat, will sie jetzt richtig durchstarten. Mit einer Erfindung ihres Herrn Papa, großartigen Geschäftsideen und einer gehörigen Portion Mut im Gepäck wagt sich die lebensfrohe Frau mit Hilfe ihrer Freunde Freddy (Marco Rima), René (Johannes Krisch) und Susanne (Hilde Dalik) an den ganz großen Coup.

Schauspieler:
Elfi Eschke(Conny Herzog)
Karl Merkatz(Paul Weinstein)
Peter Fricke(Albert Summer)
Katharina Stemberger(Diana Summer)
Marco Rima(Freddy Summer)
Ruth-Maria Kubitschek(Jacqueline Summer)
Helma Gautier(Sandra Weinstein)
Originaltitel: Frechheit siegt
Regie: Reinhard Schwabenitzky
Drehbuch: Reinhard Schwabenitzky
Musik: Hannes Michael Schalle
Produktion: Star-Film/ ORF
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115