0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Edelweißpiraten

Comedyserie, D/CH/NL/L 2004

Frühere Austrahlungen

23.03.2008, Das Erste
14.05.2010, WDR
Frühjahr 1945. Die Amerikaner marschieren in Köln ein. Der 17-jährige Gestapo-Gefangene Karl (Iwan Stebunov) erinnert sich nach seiner Rettung: Eineinhalb Jahre zuvor kämpft Karl bei den antifaschistischen Edelweißpiraten. Die verstecken den entflohenen KZ-Häftling und Sprengstoffexperten Hans (Bela B. Felsenheimer, Schlagzeuger und Sänger von "Die Ärzte"). Hans entwickelt den Plan, das Gestapo-Hauptquartier zu sprengen - was Karl für schieren Wahnsinn hält. Der Konflikt verschärft sich, weil sich Karls Freundin Chilly (Anna Thalbach) in den Draufgänger verliebt.

Schauspieler:
Iwan Stebunov(Karl Ripke)
Bela B. Felsenheimer(Hans Steinbrück)
Jochen Nickel(Josef Hoegen)
Anna Thalbach(Cilly Serve)
Jan Decleir(Ferdinand Kütter)
Simon Taal(Peter Ripke)
Jean Jülich(Alter Karl)
Regie: Niko von Glasgow
Drehbuch: Kiki von Glasow
Kamera: Jolanta Dylewska
Musik: Andreas Schilling
Produzent: Niko von Glasow
Produktion: Palladio Film/ First Floor Features/ WDR/ X-Filme Creative Pool
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114