0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Eichmanns Ende

Internationale Ligen, D 2010

Frühere Austrahlungen

25.07.2010, Das Erste
26.07.2010, Tagesschau24
26.01.2011, Slovenija 1
28.03.2011, NDR
09.04.2011, Phoenix
10.04.2011, Tagesschau24
11.04.2011, Phoenix
08.05.2012, 3sat
Ein KZ-Überlebender kommt in Buenos Aires dem untergetauchten Kriegsverbrecher Adolf Eichmann (Herbert Knaup) auf die Spur, weil seine Tochter mit Eichmanns Sohn eine Affäre hat. Auf Drängen des hessischen Generalstaatsanwalts (Axel Milberg) entführt der israelische Geheimdienst Eichmann nach Israel, wo er 1962 hingerichtet wird. Hochkarätige Mischung aus Doku und nachgestellten Spielszenen mit Ulrich Tukur und Susanne Hoss.

Schauspieler:
Herbert Knaup(Adolf Eichmann)
Ulrich Tukur(Willem Sassen)
Axel Milberg(Staatsanwalt Fritz Bauer)
Henriette Confurius(Silvia Hermann)
Regie: Raymond Ley
Drehbuch: Raymond Ley
Produktion: NDR/SWR

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115