0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Der Vater meines Sohnes

Nach Charlotte Link
Comedyserie, D 2003

Frühere Austrahlungen

04.04.2004, ZDF
05.09.2004, ORF 2
21.08.2006, ZDF
17.05.2007, ORF 2
Viele Jahre hat Silvia (Desirée Nosbusch) nichts vom Vater ihres Sohnes Marc (Samuel Maxim Benke) gehört. Und plötzlich, Marc ist inzwischen neun Jahre, steht der verlorene Vater vor der Tür. Der sportliche Ricardo (Gedeon Burkhard), ein reicher Südamerikaner, begeistert den Buben sofort. Und auch seine Mutter kann sich dem Bann des Charmeurs nicht entziehen. Obwohl sie skeptisch bleibt, schließlich steht ihre Hochzeit bevor, landet sie mit Ricardo im Bett. Doch der hat mit Mutter und Sohn seine eigenen Pläne ... Nach einem Roman von Charlotte Link.

Schauspieler:
Désirée Nosbusch(Silvia Kaltenbach)
Gedeon Burkhard(Ricardo Potero)
Samuel Maxim Benke(Marc Kaltenbach)
Ralph Herforth(Rolf Kessler)
Dana Vávrová(Stella Fröhlich)
Charlotte Barton(Tina Fröhlich)
Michael Degen(Ricardos Vater)
Regie: Dagmar Damek
Drehbuch: Dagmar Damek
Autor: Nach einer Idee von Charlotte Link
Kamera: Thomas Etzold
Musik: Hans-Günter Wagener

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115