0%
 
 
Loading
Samstag, 03.12.2016 10:48 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Im nationalsozialistischen München werden 1943 drei Mitglieder der Widerstandsgruppe Weiße Rose verhaftet. Wenige Tage später verurteilt man die 21-Jährige Sophie Scholl (Julia Jentsch) mit ihrem Bruder und einem weiteren Mitstreiter zum Tode. Ausgehend von Prozessakten und Verhörprotokollen inszeniert Marc Rothemund das Psychoduell zwischen Sophie Scholl und ihrem Verhörbeamten als spannendes Kammerspiel, das das Porträt einer mutigen jungen Frau ergibt. Silberne Bären für Regisseur und Hauptdarstellerin!

Frühere Austrahlungen

14.06.2007, ARTE
20.02.2008, Das Erste
07.11.2008, ORF 2
07.09.2009, SWR
05.04.2010, ARD-alpha
07.10.2010, ARTE
17.01.2011, SF1
07.05.2011, Bayerisches Fernsehen
02.10.2013, Sky Emotion
08.03.2014, Sky Hits
Comedyserie
Sophie Scholl - Die letzten Tage
D 2005
Schauspieler:
Julia Jentsch(Sophie Magdalena Scholl)
Fabian Hinrichs(Hans Scholl)
Gerald Alexander Held(Robert Mohr)
Johanna Gastdorf(Else Gebel)
André Hennicke(Richter Dr. Roland Freisler)
Florian Stetter(Chistoph Probst)
Johannes Suhm(Alexander Schmorell)
Regie: Marc Rothemund
Drehbuch: Fred Breinersdorfer
Kamera: Martin Langer
Musik: Reinhold Heil, Johnny Klimek
Produzent: Bettina Reitz, Hubert von Spreti, Jochen Kölsch, Marc Rothemund, Sven Burgemeister, Ulrich Herrmann, Andreas Schreitmüller, Fred Breinersdorfer, Christoph Müller
Produktion: Goldkind Film/ Broth Film/ BR/ SWR/ arte
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

20:15 im TV

Zubin Mehta dirigiert Brahms

Zubin Mehta dirigiert Brahms

Konzert

3sat

03.12.2016, 20:15

Verstehen Sie Spaß?

Show

Das Erste

03.12.2016, 20:15

Jack London - Ein amerikanisches Original

Dokumentarfilm

ARTE

03.12.2016, 20:15

Criminal Minds

Krimiserie

ATV

03.12.2016, 20:15

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115