0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Kokos-Heidelbeer-Pie

Kokos-Heidelbeer-Pie
© Aurora Sonnenstern Mehl
Zutatenliste:
Teig:
  • 200 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • 150 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 2-3 EL kaltes Wasser

Belag:
  • 3 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • 400 ml Kokosmilch aus der Dose
  • Schale und Saft von einer Limette

Außerdem:
  • 25 g Kokosspäne
  • 250 g Heidelbeeren
  • 1 Pck. Tortenguss (klar)
  • 250 ml heller Traubensaft
  • 2 EL Zucker
Veröffentlicht:
28.06.2006
Teigzutaten rasch zu einem festen Mürbeteig verkneten. Teig auf einer bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Eine eckige Pie-Form (28x22 cm) damit auslegen, dabei einen Rand hochdrücken.

Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen. In einer mittelgroßen Schüssel Eier und Puderzucker verrühren. Kokosmilch, Limettenschale und -saft unterrühren.

Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen. Mischung auf den Boden gießen. Kuchen  im Backofen bei 200 Grad auf der mittlerer Schiene 35-40 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen.

Kokosspäne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Heidelbeeren auf der Kokosschicht verteilen. Tortenguss mit Saft und Zucker nach Anleitung zubereiten, darüber geben und fest werden lassen. Mit Kokosspänen bestreut servieren.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114