0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

China-Nudelpfanne

China-Nudelpfanne
Zutatenliste:
• 300 g Rinderfilet oder Putenbrust
• 4 Knoblauchzehen
• 3 EL Reisessig
• Salz, weißer Pfeffer,
• 100 g tiefgekühlte Zuckerschoten
• 150 g Austernpilze
• 100 g chinesische Eiernudeln
• 1 rote Paprikaschote
• 1 Mango
• 1 Frühlingszwiebel
• 1/4 Bund glatte Petersilie
• 3 EL Erdnussöl
• 4 EL Sojasoße
• 1 EL Honig
Veröffentlicht:
25.08.2003
Exotisch!
Zuckerschoten auftauen. Fleisch waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und pressen. Die Hälfte des Knoblauchs mit den Fleischstreifen, Reisessig, einer Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel geben, mischen und so lange ziehen lassen, bis die anderen Zutaten vorbereitet sind.

Pilze putzen, in grobe Stücke scheiden. Nudeln in 1,5 Liter kochendes Wasser geben und vier Minuten ziehen lassen. Nudeln zum Abtropfen in ein Sieb geben. Paprika halbieren, putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Mango halbieren, schälen, Fruchtfleisch in dünnen Spalten vom Kern schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken.

Zwei Esslöffel des Erdnussöls im Wok erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze unter Rühren anbraten und herausnehmen. Restliches Öl im Wok erhitzen. Nudeln darin knusprig anbraten. Paprika, Pilze, Frühlingszwiebeln und restlichen Knoblauch zufügen. Alles bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa drei Minuten mitbraten. Sojasoße und Honig untermischen. Fleisch und Mangospalten hinzugeben, alles erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115