0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Linguine mit Heilbuttfilet

Linguine mit Heilbuttfilet
Zutatenliste:
Für 4 Personen:
• 400 g Linguine
• 4 kleine Zucchini
• 500 g Heilbutt- oder Goldbarschfilet in 8 Scheiben
• 4 TL Zitronensaft
• 1 gehackte Knoblauchzehe
• 4 TL Butter,
• 200 ml Kaffeesahne
• etwas Sahne
• Thymian, Salz, Pfeffer
Veröffentlicht:
22.12.2003
Zucchini putzen und waschen. Früchte zuerst quer in Scheiben, dann in dünne Stifte schneiden. Gemüsestifte in kochendem Salzwasser etwa eine Minute blanchieren und kalt abschrecken. Fischfilets kalt abbrausen. Mit Küchenpapier trocken tupfen, salzen und mit Zitrone beträufeln.

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Inzwischen Fischfilets in einer beschichteten Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten etwa drei Minuten anbraten und anschließend warm stellen. Knoblauch in der Pfanne kurz andünsten.

Mit Kaffeesahne löschen. Soße drei Minuten leicht einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymianblättchen und Zucchinistifte dazugeben, kurz aufkochen. Nudeln mit Soße vermengen. Fischstücke darauf verteilen und sofort servieren.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113