0%
 
 
Loading
Freitag, 02.12.2016 19:17 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Hähnchenfilets in Kokos-Curry-Soße

Hähnchenfilets in Kokos-Curry-Soße

Hähnchen auf Indisch
Zutatenliste:
Für vier Portionen:
• 4 Hähnchenfilets
• Salz
• bunter Pfeffer
• Curry
• 2 EL Speiseöl

Für die Sauce:
• 4 Frühlingszwiebeln
• 200 ml Kokosmilch
• 100 ml Geflügelbrühe
• 50 ml Orangensaft
• 2 EL Honig
• 2 Msp. Safran gemahlen
• 3-4 EL Senf
• Salz
• frisch gemahlener Pfeffer
• Curry
• 2 Orangen
Veröffentlicht:
09.12.2002
 
Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. In einem Topf Öl erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin braten, herausnehmen und warm stellen. Für die Soße Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Im gleichen Fett, in dem die Hähnchenfilets gebraten wurden, die Frühlingszwiebeln andünsten. Kokosmilch und Brühe hineingießen und aufkochen. Soße mit Orangensaft, Honig, Safran und Senf verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Wer möchte, kann die Soße noch mit hellem Soßenbinder andicken. Orangen schälen, weiße Haut entfernen. Fruchtfleisch in Filets schneiden. Filets in die Soße geben und kurz miterhitzen. Hähnchenfilets mit der Sauce auf vier Tellern anrichten. Dazu schmeckt Naturreis, verfeinert mit gehackten Pistazien.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114