0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Puten-Involtini in Balsamico-Soße

Puten-Involtini in Balsamico-Soße
Zutatenliste:
Für 4 Portionen:
• 10 g getrocknete Steinpilze
• 40 g Butter
• 20 g Mehl
• 8 dünne Putenschnitzel (à 90 g)
• Salz, weißer Pfeffer
• 2 Lauchzwiebeln
• 8 dünne Scheiben Parmaschinken
• 2 Bund Salbei
• 400 g Möhren
• 2 Stangen Lauch
• 150 g Champignons
• 2 EL Öl
• 400 ml Gemüsefond
• 125 g Sahne
• 5 EL Aceto Bianco (weißer Balsam-Essig)
Veröffentlicht:
22.09.2003
Rouladen auf feine italienische Art
Steinpilze in 100 ml heißem Wasser eine Stunde einweichen. Mehl mit 20 g Butter verkneten, kühl stellen. Fleisch abspülen, trocken tupfen. Mit Salz und Peffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Jedes Schnitzel mit einer Scheibe Schinken belegen. Salbeiblätter waschen und trockenschütteln. Die Hälfte zur Seite legen. Rest auf den Rouladen verteilen. Je ein Stück Lauchzwiebel darauf legen und von der kurzen Seite her aufrollen. Mit einem Zahnstocher fixieren.

Möhren schälen, Lauch waschen, Champignons putzen und abreiben. Lauch und Möhren schräg in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Restlichen Salbei darin kurz anbraten, herausnehmen. Rouladen von allen Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und warmstellen.

Pilze im Bratfett anbraten. Fond, Sahne und vier Esslöffel Essig dazugeben, etwas einkochen lassen. Steinpilze durch ein Sieb gießen. Einweichwasser dabei auffangen. Steinpilze fein hacken, mit dem Einweichwasser zur Soße geben. Butter-Mehlmischung in Flöckchen unter die Soße rühren, bis diese bindet. Mit Salz, Pfeffer und einem Esslöffel Essig abschmecken.

In einer Pfanne 20 g Butter erhitzen. Möhren- und Lauchscheiben darin bissfest dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rouladen auf der Soße mit dem Gemüse anrichten.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114